Klausur Evolution und Stammesgeschichte WS 2016/17

Dozent: Prof. Richter, Prof. Porembski Teil Botanik Grünalgen sind die Vorfahren der Landpflanzen. Welche Evidenzen gibt es für diese Aussage? (3P) (SP) Welche Anpassungen ermöglichen den ersten Landpflanzen das Überleben auf dem Festland (mindestens 3)? (3P) In welcher erdgeschichtlichen Epoche

Klassiker der Biologie – online lesen

Klassiker der Biologie – online lesen

Es gibt Bücher die man einmal gelesen haben sollte. Dazu gehören auch Bücher, die von bekannten Naturwissenschaftlern, wie Charles Darwin oder Gregor Mendel, geschrieben wurden. Und speziell die Werke von Darwin sollte man gelesen haben, wenn man sich adäquat und mit richtigem und originalem Hintergrundwissen an vielen der momentan aktuellen Diskussionen beteiligen möchte.

Auf dieser Seite wurden nun eine ganze Reihe bekannter Werke, die online verfügbar sind zusammengestellt, um einen schnellen Einstieg in diese spannende Lektüre zu ermöglichen.

Theorien zum Artensterben und der Fossilenbildung

Theorien zum Artensterben und der Fossilenbildung

Auf der Erde gab es nie Stillstand, immer veränderten sich die Lebensbedingungen und mit ihnen natürlich auch die Lebewesen. Immer neue Tier- und Pflanzenarten entstehen, während andere aussterben. Wir stellen hier einmal die wichtigsten geologischen Theorien (Katastrophismus, Neptunismus, Plutonismus (Vulkanismus), Aktualismus und Neokatastrophismus) kurz vor.

Literaturtipps – Evolution

Wirklich empfehlenswerte Bücher zum Thema Evolution. Die hier vorgestellten Bücher verschaffen sowohl Grundlagenwissen zur Evolutionstheorie, die ja inzwischen nur noch so heißt, da man im Labor, also im Experiment, alle Schritte der Evolution, von der Entstehung des Lebens bis hin zur Mutation in komplexen Genomen, experimentell nachvollziehen kann.