Kiefernzapfen-Rennen

  • Zeit/Dauer: 10 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
  • Tempo: mittel

Ort

draußen & drinnen

benötigtes Material

Löffel oder Astgabeln, Kiefernzapfen

Durchführung

Wie beim “Eierlaufen” soll eine Manschaft einen Kiefernzapfen auf einer Astgabel von A nach B transportieren. Fällt der  Zapfen herunter, darf er nur mit der Hilfe der Astgabel wieder aufgenommen werden. Sieger ist die Mannschaft, die als erstes fertig ist.

Was steckt dahinter (Lernziel)?

Ein Bewegungsspiel, das neben der Konzentration auch die psychomotorichen Fähigkeiten schult. Die Kinder sollen im Team/Mannschaft zusammenarbeiten, was wiederum die Gruppenbindung förden kann.

Varianten/Erweiterungen

  • Man kann das Ganze bei genügend Platz auch als eine Staffellauf aufziehen.
  • Wenn der Zapfen herunter fällt, kann man den Spieler auch dazu von der Startlinie wieder neu starten lassen. Das bedeutet eine ganze Menge mehr an Bewegung, da meist versucht wird den Zeitverlust in der Regel durch höhere Geschwindigkeit und größeren Wagemut wieder  auszugleichen. Das klappt jedoch regelmäßig nicht.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4,25 bei 8 Bewertung(en))
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.