Pflanzenphysiologie Klausur 2014

Dozent: Prof. Bauwe

  1. Nennen Sie die Bestandteile des Wasserpotentials! Bewegt sich das Wasser zum höheren oder niedrigeren Wasserpotential?
  2. Zwei Modelle zum Transpirationsstrom. Wie unterscheiden sie sich?
  3. Erklären Sie den Phloemtransport! Warum erfolgt hier eine apoplastische Beladung? Welche ist die zugrundeliegende Theorie (Modell) & nach wem wurde sie benannt?
  4. Was sind Kopplungsfaktoren & in welchen Organellen kommen sie vor?
  5. Wobei handelt es sich bei dem COP 1-Protein? Wie sieht eine COP 1-defiziente Pflanze aus?
  6. Was wir bei dem Kok-Modell beschrieben?
  7. Was ist Ubiquitin? Wie wirkt es in Verbindung mit Phytohormonen? Was ist RUB?
  8. Welches Enzym ist allgemein bei der CO2-Fixierung tätig?Aus welchem Metaboliten wird es unmittelbar gebildet & welche Reaktionsprodukte entstehen hieraus bei oxygener Photosynthese? Zeichnen Sie deren Strukturformeln.
  9. Welches Enzym aktiviert Sulfat für die Assimilation? Wie heißt der gebildete Stoff?
  10. Was sind winterannuelle Pflanzen?
  11. Nennen Sie die Hauptakzeptoren von Fed(red)! Gruppieren Sie diese und fangen Sie bei unter normalen Lichtbedingungen an. In welchen Prozessen ist dieser Vorgang von Bedeutung?
  12. Nennen Sie die Hauptkomponenten (Multi-Protein-Komplexe) des photosynthetischen Elektronentransports der Pflanzen! Woran bindet Plastocyanin?
  13. Nennen Sie 4 Hauptbestandteile der pflanzlichen Zellwand und deren Monomere.
  14. Warum gibt es zwei Photosysteme?
  15. Welche sind die Hauptfunktionen alternativer Atmung? Welche energetischen Konsequenzen resultieren daraus?
  16. Was ist die Aufgabe des Malat-Enzyms bei Mais?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne leider noch keine Bewertung erhalten
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.