Mikrobiologie – Testat zum Grundparaktikum 2005

Wer noch Klausuren hat und diese “loswerden” möchte, dann bitte einfach die Kommentarfunktion dieser Webseite nutzen oder eine Email schicken an kontakt [ät] biologie-wissen [Punkt] info.

Dozent: Dr. Fischer

  1. Definieren Sie die folgenden Begriffe: Komplex- und Selektionsmedium (2 P)
  2. Bitte kreuzen Sie an. (Falsche Kreuze sind Minuspunkt) (4 P)
      Nähragar Weich-
    agar
    Waksman-
    Agar
    Mineral-
    medium
    Chromo-
    cult
    Kaliumkomplex          
    Synthetisches Medium          
    Minimalmedium          
    Anreicherungs-medium          
    Selektivmedium          
  3. Ergänzen Sie! SDS ist die Abkürzung für ____________________. Chemisch handelt es sich dabei um ein _____________. Im Praktikum wurde SDS eingesetzt, um Gram-Negative Zellen _______________. Dies beruht darauf, dass sich SDS in die ________________ einlagert. Allerdings reicht die alleinige Anwesenheit von SDS nicht aus, zusätzlich wurde die Zellsuspension daher ________________. (5 P)
  4. Wofür stehen die folgenden Abkürzungen? (4 P)
    • E. coli
    • API
    • DSNZ
    • KBE
  5. Was ist Agar-Agar? Wozu wird er in der Mikrobiologie eingesetzt und warum? (4 P)
  6. Was ist ein Biotest? Nenne Sie ein Beispiel aus dem Praktikum. (4 P)
  7. Was ist ein Indikatorkeim? Welche Vorraussetzungen muss er erfüllen? (4 P)
  8. Wie stellt man einen Heuaufguss her? Wozu? (4 P)
  9. Was ist a–Amylase? Welche Reaktion katalysiert sie? Welche Endprodukte entstehen? (2,5 P)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne leider noch keine Bewertung erhalten
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.