Theorien zum Artensterben und der Fossilenbildung

Theorien zum Artensterben und der Fossilenbildung

Auf der Erde gab es nie Stillstand, immer veränderten sich die Lebensbedingungen und mit ihnen natürlich auch die Lebewesen. Immer neue Tier- und Pflanzenarten entstehen, während andere aussterben. Wir stellen hier einmal die wichtigsten geologischen Theorien (Katastrophismus, Neptunismus, Plutonismus (Vulkanismus), Aktualismus und Neokatastrophismus) kurz vor.