Studium

Ein Mee(h)rwert an Informationen und Tipps zum Biologiestudium speziell in Rostock, z. B. zum Geldsparen als Student, für die Wohnungssuche und natürlich auch Hinweise für Klausuren und Prüfungen sowie (Probe-) Klausuren. Viele dieser Informationen zum Studium, wie die Klausurtipps, die allgemeinen Tipps, Literaturtipps, Experimente und mehr sind aber auch auf andere Universitäten und z. T. auch auf andere Fächer übertragbar.

Universitätsbibliothek Rostock
Universitätsbibliothek Rostock (Südstadt)

Wer Biologie studieren möchte, der sollte wissen, dass das Biologiestudium zu einem großen Teil aus den Naturwissenschaften Chemie, Mathe und Physik besteht. Wer also auf einem der genannten Gebiete vier Linke Hände hat, der sollte vielleicht lieber die Finger davon lassen, oder sich zumindest darüber im Klaren sein, dass er sehr viel lernen muss, um die Prüfungen und Praktika zu bestehen. Das gilt besonders für das Grundstudium, in dem man sämtliche Grundlagen in allen biologischen Teildisziplinen vermittelt bekommt. Später im Hauptstudium (früher nach dem Vordiplom, heute der Master nach dem Bachelor) spezialisiert man sich ja auf die Themen, die einem am meisten interessieren, den größten Spaß machen, bzw. man weiß, wofür man auch die unliebsameren Fächer benötigt, da fällt einem das Lernen dann deutlich leichter.

 

Tipps zum Biostudium

Klausuren & Testate

Hier gibt es Klausuren & Testate und Klausurtipps aus meiner Zeit als Student des Diplomstudienganges Biologie an der Universität Rostock sowie Ausarbeitungen und Fragenkataloge zu den Vordiplomklausuren. Ergänzt werden diese Klausuren durch die für Lehrämter, wobei es nur wenige Fächer/Dozenten gibt, die für das Lehramt separate Klausuren anbieten.

Wer Prüfungsprotokolle haben möchte, der sollte mal bei der Fachschaft vorbeischauen, dort gibt es welche. UNd natürlich haben die auch die Vorlagen, um neue Protokolle abzugeben und so auf dem akteullen Stand zu bleiben. Auch Klausuren gibt es dort.

Wichtige chemische Summenformeln um bei den Chemieprüfungen nicht die Aufgabe mit den meisten Punkten nicht zu verschenken oder in den anderen Fächern noch den ein oder anderen Extrapunkt zu kassieren.

Hier geht’s zu den Klausuren, die bei mir gelandet sind, bzw. von mir mit Lösungen versehen wurden.

Mehr Tipps zum Studium

Allgemeine Tipps zum Studium

Vielleicht etwas offtopic, aber:

Was verdienen Biologien eingentlich?

 

 Extra für Lehrämter

Literatur

Literatur

Eine kurze Vorstellung von Büchern, die während des Biologiestudiums (nicht nur in Rostock) häufig verwendet werden oder sogar echte “Klassiker” sind. Viele dieser Bücher sind aber auch für den interessierten Laien, der sich einen fundierten Einblick verschaffen möchte, empfehlenswert.

Zu den Literaturempfehlungen

Experimente

Labortisch

Auch wenn es mit den Tipps fürs Studium nicht so direkt zu tun hat, seien sie an dieser Stelle trotzdem kurz erwähnt: die Experimente. Und hier gibt es nun ein paar Klassiker aus den Bereichen Biologie, Chemie und Physik, die man problemlos zu Hause oder in der Schule nachmachen kann.Zu den Experimenten

griechische Zahlen & physikalische Abkürzungen

Viele Dinge erklären sich fast von selbst, wenn man die Vorsilben oder Größen von Einheiten kennt. Man muss dafür aber keinen Griechisch-Kurs belegen.

Griechische Zahlen und physikalische Abkürzungen

Aber Latein kann nicht schaden und Englisch wird vorausgesetzt. Im Sprachenzentrum gibt extra einen Kurs „Englisch für Biologen“. Dieser ist übrigens für die Lehramtsstudenten Pflicht.

eigene Arbeiten/Vorträge

Ausgewählte eigene Vorträge, Haus- oder Seminararbeiten, die im Zuge des Lehramtsstudiums Biologie an der Universität Rostock gehalten oder geschrieben wurden. Bei einigen Präsentationen fehlen Abbildungen um die Urheberrechte an diesen nicht zu verletzen. Allerdings sollen diese Abbildungen nach und nach durch eigene Grafiken und Fotos ersetzt werden.

Mehr …

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial

Der Beitrag hat Ihnen gefallen? Dann folgen Sie mir ...

RSS-Feed93
Facebook166
Twitter2k
Pinterest
Google +
Youtube