Literaturtipps – Biochemie

Rehm, Hubert: Biochemie light

Biochemie light ist für ein Fachbuch erstaunlich dünn, gibt aber einen guten Einstieg in die Biochemie. Es beschränkt sich sehr stark auf die notwendigen Grundlagen und ist damit gut geeignet um sein Wissen vor dem Praktikum oder einer Klausur noch schnell wieder aufzufrischen. Die Texte sind verständlich geschrieben und mit guten Abbildungen versehen und erleichtern damit auch den Anfängern den Einstieg in die manchmal etwas unübersichtliche Biochemie mit ihren vielen Strukturformeln und Kreisläufen.

 

 

Koolman, Jan: Taschenatlas der Biochemie

Der Mensch und die Säugetiere auch biochemischer Sicht. Es werden nicht nur Struktur und Zusammensetzung der biologisch relevanten Moleküle und deren Stoffwechsel erklärt, sondern beispielsweise auch der Informationsfluss oder die die Verknüpfungen zwischen den biologischen und den chemischen Faktoren. Leider kommt die Molekulargenetik etwas zu kurz. Mit seiner einheitlichen Gliederung und den vielen erklärenden Abbildungen ist es ein gutes und vor allem verständliches Nachschlagewerk für Studenten im Biologie Grundstudium und erst recht im biochemischen Hauptstudium.

 

    

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial

Der Beitrag hat Ihnen gefallen? Dann folgen Sie mir ...

RSS-Feed89
Facebook156
Twitter468
Pinterest
Google +
Youtube