Tierphysiologie – Klausur zum Praktikum SS 2002

Wer noch Klausuren hat und diese „loswerden“ möchte, dann bitte einfach die Kommentarfunktion dieser Webseite nutzen oder eine Email schicken an kontakt [ät] biologie-wissen [Punkt] info.

Dozent: Prof. Weiß

  1. Verteilung, Funktion und physiologische Eigenschaften der Stäbchen und Zäpfchen der menschlichen Retina!
  2. In welchem Bereich der Gehörschnecke werden hohe und niedrige Frequenzen gehört?
  3. Unterschied zw. tonischen und phasischen Rezeptoren + Beispiel.
  4. Sympatikus + Parasympatikus wichtigste postganglionäre Transmitter + deren Rezeptoren. + zu welchem NS gehören P/S?
  5. Was kann mit Stanius- Ligaturen nachgewiesen werden?
  6. Agonist + Beispiel
  7. Nach Leitungsgeschwindigkeit ordnen: Frosch, Mensch, Qualle, Wurm. + die drei der dabei beteiligten Möglichkeiten zur Steigerung der Leitgeschwindigkeit.
  8. Absolute und relative Refraktärzeit? Welcher Ionenkanal + welche Besonderheit Grundlage der RZ?
  9. Differentialblutbild + Funktion!
  10. AB0- System + Blutgruppenbestimmung

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne leider noch keine Bewertung erhalten
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial

Der Beitrag hat Ihnen gefallen? Dann folgen Sie mir ...

RSS-Feed93
Facebook162
Twitter0
Pinterest
Google +
Youtube