Genetik – Klausur SS 97

Wer noch Klausuren hat und diese „loswerden“ möchte, dann bitte einfach die Kommentarfunktion dieser Webseite nutzen oder eine Email schicken an kontakt [ät] biologie-wissen [Punkt] info.

Dozent: Prof. Siegl

  1. Welche Formen von Chromatin werden unterschieden und wie sind sie charakterisiert? Denken Sie daran, dass die eine Form nocheinmal unterteilt wird! (Die Struktur des Chromatins ist nicht gefragt)
  2. Welche Eigenschaften hat der genetische Code? Erläutern Sie diese kurz!
  3. Charakterisieren Sie die DNA-Polymerase alpha (Eukaryoten), welche Funktionen hat sie?
  4. Wie ist die RNA-Polymerase bei Prokaryoten aufgebaut? Welche Aufgaben haben die beiden Hauptbestandteile? (Der Ablauf der Transkription soll nicht oder nur so weit wie notwendig geschildert werden)
  5. Was ist eine Punktmutation? Nennen Sie ein Beispiel, wie sie ausgelöst werden kann und ein Beispiel, wodurch sie repariert werden kann.
  6. Was ist „Alloploidie“? (Synonym 2Amphiploidie“) Nennen Sie ein Beispiel für einen alloploiden Organismus!
  7. Welche 3 Funktionen hat die Meiose? Erläutern Sie kurz die einzelnen Funktionen!
  8. Zeichnen Sie ein Kreuzungsdiagramm der F2: vgvg/e+e+ x vg+vg+ee Dihybride Kreuzung Drosophila, Genotyp der F1: vg+vg/e+e, (vg = Stummelflügel, e = schwarz) Welche Phänotypen treten in welchem Verhältnis auf?
  9. Was sind IS-Elemente, was sind Transposons? Was haben beide gemeinsam und worin unterscheiden sie sich?
  10. Welches ist die Funktion des Enzyms „Reverse Transkriptase“? Wo kommt sie natürlich vor und wobei wird sie genutzt?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne leider noch keine Bewertung erhalten
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial

Der Beitrag hat Ihnen gefallen? Dann folgen Sie mir ...

RSS-Feed93
Facebook162
Twitter0
Pinterest
Google +
Youtube