Botanik – Fragen zum Vordiplom 2004

Wer noch Klausuren hat und diese „loswerden“ möchte, dann bitte einfach die Kommentarfunktion dieser Webseite nutzen oder eine Email schicken an kontakt [ät] biologie-wissen [Punkt] info.

Dozent: Prof. Porembski

  1. Beschreiben Sie den typischen Aufbau eines Embryo bei Samenpflanzen (Skizze, Beschriftung)
  2. Was sind Phyllodien? Nennen Sie ein Beispiel und definieren Sie die Begriffe homolog und analog.
  3. Nennen Sie 3 Blattstellungstypen (je 1 Beispielart). Nach welchen Regeln erfolgt die Blattstellung?
  4. Welchem Stress sind Pflanzen an Standorten mit dauerhaft feuchtem Boden und hoher Luftfeuchtigkeit ausgesetzt? Wie heißen diese Pflanzen? Welche Anpassungen zeigen sie?
  5. Welche typische Farbe haben Cyanobakterien? Wie heißen die Pigmente.
  6. Welche charakteristischen Merkmale zeigen die Heterokontophyta? Nennen Sie mind. 2 Klassen der Heterokontophyta.
  7. Alle Organismen mit sexueller Fortpflanzung haben Generationswechsel.a) Warum?

    b) Wie heißen die Generationen und wie ist der Chromosomensatz?

    c) Was entsteht aus den Mikro- und Makrosporen eines heterosporen Farnes? Nennen Sie einen rezenten Vertreter (heterospor) der Pteridophyta.

    d) Durch welche Zellen wird der extrem reduzierte männliche Gametophyt der Angiospermen repräsentiert?

  8. Wie heißen die basalen Gruppen der Angiospermen. Welche Merkmale sind ürsprüngliche?
  9. Wie ist eine Beerenfrucht definiert. Nennen Sie ein Beispiel.
  10. Was sind Neophyten und Archäophyten. Je 2 Beispielarten nennen.
  11. Nennen sie mind. 3 Nutzpflanzen der Brassicaceae.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne leider noch keine Bewertung erhalten
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial

Der Beitrag hat Ihnen gefallen? Dann folgen Sie mir ...

RSS-Feed93
Facebook166
Twitter2k
Pinterest
Google +
Youtube