Botanik – Cytologie-Test WS 01/02

Wer noch Klausuren hat und diese „loswerden“ möchte, dann bitte einfach die Kommentarfunktion dieser Webseite nutzen oder eine Email schicken an kontakt [ät] biologie-wissen [Punkt] info.

Dozent: Dr. Fulda

  1. Welche Stoffe werden für die Carboxylierung, Reduktion und Regeneration benötigt?
  2. Nennen Sie die 3 Funktionen des Zellkerns
  3. Anzeige

  4. Unter einem Kernäquivalent versteht man?
  5. Nennen Sie Organismengruppen, die zum Reich der Prokaryoten gehören!
  6. Nennen Sie Organismengruppen, die zum Reich der Eukaryoten gehören!
  7. Nennen Sie die drei wesentlichen Funktionen der Vakuole der Pflanzenzellen!
    a) ___________________________

    b) ___________________________

    c) ___________________________

  8. Nennen Sie die chemischen Bestandteile der Membranen!a) ___________________________b) ___________________________
  9. Ribosomen sind: (Zutreffendes bitte einkreisen)a) Ribonucleoproteidpartikelb) Ort der AS-Synthese

    b) aus DNA und Proteinen aufgebaut

  10. Chromosomen sind: (Zutreffendes bitte einkreisen)a) Zellstrukturen aus Nucleinsäuren und Proteinenb) pigmenthaltige Partikel

    b) Träger der Erbinformation

  11. Chemische Bausteine der pflanzlichen Zellwand sind:a) Aminosäuren und Kohlenhydrateb) Cellulose, Protopektin, Hemicellulose und Glykoprotein

    b) Meurein und Chitin

  12. Das Speicherkohlenhydrat Stärke wird grundsätzlich in ___________________________ (Organell) gebildet. Die Primärstärke (Assimilationsstärke) in den ___________________________, die Sekundärstärke (Speicherstärke) in den ___________________________ der Speicherorgane.
  13. Der Lichtprozess der Photosynthese ist in der Pflanzenzelle auf folgenden Strukturen lokalisiert:Organell: ___________________________, Struktur innerhalb des Organells: ___________________________.Der Dunkelprozeß der Photosynthese ist in der Pflanzenzelle auf folgenden Strukturen lokalisiert:

    Organell: ___________________________, Struktur innerhalb des Organells: ___________________________.

  14. Die ATP-Bildung in der Photosynthese wird nach der Theorie der ___________________________ erklärt. Der Transport von ___________________________ durch die Photoelektronentransportkette bewirkt den Aufbau eines ___________________________-Gradienten. Beim Abbau dieses Gradienten durch ___________________________ (Name des Enzyms) wird Energie frei, die für die ATP-Bildung genutzt wird.
  15. Woher stammt der Sauerstoff, welcher als Nebenprodukt bei der Photosynthese entsteht?
  16. Was verstehen Sie unter Photorespirationa) eine Form der Atmung, die auch im Licht stattfindet.b) einen 2. Weg der Kohlenstoffixierung.

    b) einen Nebenprozeß der Photosynthese, der O2 verbraucht und CO2, aber keine Stärke liefert.

  17. Welche Organellen der pflanzelichen Zelle gehören zum Endomembransystem?
  18. Zeichnen Sie eine pflanzliche Zelle mit all ihren Organellen und beschriften Sie diese!
  19. Nennen Sie Stoffe, die aus dem Zellkern durch die Kernporena) ins Cytoplasma:___________________________,

    ___________________________,

    ___________________________,

    b) in den Kern:

    ___________________________,

    ___________________________,

    ___________________________,

    transportiert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial

Der Beitrag hat Ihnen gefallen? Dann folgen Sie mir ...

RSS-Feed89
Facebook157
Twitter468
Pinterest
Google +
Youtube