Analytische Chemie SS 01

Wer noch Klausuren hat und diese „loswerden“ möchte, dann bitte einfach die Kommentarfunktion dieser Webseite nutzen oder eine Email schicken an kontakt [ät] biologie-wissen [Punkt] info.

Dozent: Dr. Strübing

  1. Welche allgemeinen Forderungen müssen bei Probennahmen im Rahmen eines Analyseverfahrens erfüllt sein?
  2. Unter welchen Voraussetzungen lassen sich starke und schwache Säuren simultan konduktrometrisch filtrieren? Zeichnen Sie die konduktometrische Titrationskurve für:
    a) HCl / CH3COOH + NaOH
    b) NH3 + HCl
    c) Na2CO3 + HCl
  3. Wie ist die Wirkungsweise von Säure/Base und geben Sie jeweils ein Beispiel für Adsorptionsindikatoren.
  4. Welche analytischen Informationen kann man polarographischen Kurven entnehmen? Wie lautet das Prinzip der Polarographie?
  5. Nennen Sie 4 verschiedene Trennmethoden und erklären Sie die Trennprinzipien von 2 dieser Methoden.
  6. Um welchen Betrag ändert sich das Elektrodenpotential des Redoxpaares MnO4 / Mn2+ bei einer pH-Erhöhung um eine Einheit?
  7. 10 ml einer 0,2 M CH3COOH-Lösung werden mit einer 0,1 M NaOH-Lösung versetzt. pH = 4,65. Berechnen Sie den Ks-Wert.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne leider noch keine Bewertung erhalten
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial

Der Beitrag hat Ihnen gefallen? Dann folgen Sie mir ...

RSS-Feed93
Facebook166
Twitter2k
Pinterest
Google +
Youtube