Wortschlange

Wortschlange

Die Mitspieler stellen sich im Kreis, einer langen Schlange oder ähnlichem auf. Wichtig ist dabei eigentlich nur, dass jeder weiß, wann er dran ist. Dann beginnt der erste Spieler und nennt ein Tier, Mitspieler Nummer zwei nennt nun ein Tier, das mit dem letzten Buchstaben von Tier 1 anfängt. Dann macht der nächste Teilnehmer mit dem letzten Buchstaben seines Vorredners weiter und so weiter und so weiter.

Elemente und Lebewesen

Elemente und Lebewesen

Bei diesem Umweltspiel sollen die Kinder konzentriert zu hören, Bälle fangen, die Lebensräume von Tieren kennen und können gleichzeitig ihren Bewegungsdrang ausleben. Analog zu Kennenlernspielen wird der Ball vom Spielleiter zu einer Person im Kreis geworfen und eines der vier Elemente (Feuer, Erde, Wasser, Luft) genannt, der Fänger muss nun ein passendes Tier zu diesem Lebensraum nennen.

Finde den Fehler

Finde den Fehler

Zeit/Dauer: 25 Minuten Schwierigkeitsgrad: je nach Gelände und vertauschen Gegenständen leicht bis schwer Tempo: langsam Ort draußen benötigtes Material Stock oder Schnur (zum Markieren der Strecke) Naturmaterialien, z. B. Blätter Muscheln Früchte Samen … andere Gegenstände Luftballon Trinkbecher Regenschirm …

Naturmemory

Naturmemory

Wie bei dem bekannten Gesellschaftsspiel müssen auch hierbei Paare gefunden werden. Dazu werden die Gegenstände ausgeteilt und abgedeckt. Dann wird die Abdeckung für 10, 20 oder 30 Sekunden (je nach Anzahl der Gegenstände die vorgegeben werden oder die die Kinder suchen sollen) abgehoben und die Kinder müssen sich die gezeigten Gegenstände einprägen.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial

Der Beitrag hat Ihnen gefallen? Dann folgen Sie mir ...

RSS-Feed89
Facebook156
Twitter468
Pinterest
Google +
Youtube