Wassertransport in Pflanzen #2

Zeit

  • ca. 45 Minuten mit Ventilator
  • ca. 1 Tag ohne zusätzliche Luftzufuhr

Material & Geräte

  • weißblühende Blumen (Rose, Fleißiges Lieschen)
  • Eosinlösung 0,2 g/100 ml (alternativ geht auch blaue Tinte)
  • 2 Reagenzgläser
  • 1 Fön oder Ventilator

Durchführung

  • die 2 Reagenzgläser Wasser befüllen
  • in einem Reagenzglas das Wasser mit Tinte oder Eosin einfärben
  • zwei möglichst gleich große Seitensprosse mit Blütenblättern abschneiden und jeweils in ein Reganzglas stellen
  • Zur Beschleunigung des Versuchs kann man beide Sprosse mit einem Fön (Kaltluft) anblasen.

Beobachtung

Bei der Pflanze im gefärbten Wasser kann man schon nach kurzer Zeit im Durchlicht die Färbung der Leitbahnen beobachten. Bis die Färbung an den Blättern richtig auffällig wird dauert es etwas. Die Pflanze im unbehandelten Wasser verändert sich nicht.

Auswertung

Wie der Versuch zeigt, das das eingefärbte nicht einfach irgendwie durch die Pflanze fließt sondern in Leitbündeln aus Xylem und Phloem im Spross. Im Gegensatz zum Phloem, das hauptsächlich Assimilate (Photosyntheseprodukte) aus den Blättern in der Pflanze verteilt, wird im Xylem Wasser gegen die Schwerkraft aus den Wurzeln in den Spross und die Blätter befördert, wodurch sich diese verfärben.

Tipp

  • Man kann den Versuch auch ohne einen Ventilator oder Fön machen, aber aufgrund geringerer Verdunstung dauert es deutlich länger, bis der Farbstoff in den Blättern sichtbar ist. Dann am Besten einen Tag vorher den Versuch ansetzten.
  • Man kann auch die Pflanzen austeilen und den Versuch als Hausaufgabe aufgeben. Dann sollen die Schüler ein Versuchsprotokoll anfertigen und das Ergebnis (Protokoll und Pflanze) in der nächsten Stunde mitbringen.

Video

Damit man mal eine Vorstellung davon bekommt, wie die sich die Pflanzen verfärben, hier mal ein YouTube Video:

Und nun die kurze, schematische Erklärung, wie das funktioniert (in Englisch)


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne leider noch keine Bewertung erhalten
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial

Der Beitrag hat Ihnen gefallen? Dann folgen Sie mir ...

RSS-Feed93
Facebook166
Twitter2k
Pinterest
Google +
Youtube